LAK II der NVA

September 2020

Moin moin,

vor zwei Jahren wurde ich von Bildern der Posts ( Nr328und Nr332) im stummiforum in Fahrzeugeigenbauten aus Holz in HO und TT

im Rahmen meiner ersten 3D-Gehversuche zu einer Freecad-Konstruktion des LAK II inspiriert.
Die Konstruktion erfolgte über Addition und Subtraktion unterschiedlichster geometrischer Objekte.

Ein paar Details zum Original dazu findet man z.B. dort: Der Leicht Absetzbare Koffer Typ 2 – IFA-Tours

Meine Konstruktion war so angelegt, dass der Koffer in einem Stück gedruckt wird.

Mein Anet A8 hatte damit so seine liebe Not, aber es klappte leidlich.
Ich habe dann den Boden getrennt gedruckt (da der Support schlecht zu entfernen war), alle anderen Anbauteile werden gleich mitgedruckt.
Die Fzg-Stützen werden getrennt gedruckt, da anpassbar für verschiedene LKW-Rahmenbreiten.
Das Bild mit dem blauen Koffer wirkt grober, als es tatsächlich ist, er stammt aus dem A8, aber herzeigen wollte ich das vor einem Jahr nicht.

Die super Ergebnisse meines aktuellen Druckers (UM2+) haben mich bewogen den Koffer nochmals zu drucken.
Heute wurde er geliefert. 😀

Die Fzg-Stützen für einen IFA L60

verlastet auf einen IFA L60

Die Drucke kommen unbearbeitet aus dem Printer, nur der Support wurde entfernt.
Basis für den Druck war eine Profileinstellung von Gerhard (Altesel), mit dem er die Pumpen zum Kühlturm oder den Rohrleitungen gedruckt hat.
Die Modelle sind nur zusammengestellt, nicht geklebt.

und noch eine Ergänzung ….

der Post aus dem Stummiforum hat mich animiert nochmal eine aktuelle Gegenüberstellung zu testen.

Ich habe meinen 100€-Billigdrucker AnetA8 mit dem Profil des UM2+ genutzt und den Koffer nochmal gedruckt.
Gleiche Temperatur, gleiche PLA_Marke (allerdings 1,75mm bei A8 gegen 2,85mm beim UM2+),
0,25mm Nozzle, 0,1mm Schichtstärke

Alles direkt aus dem Drucker
Ich finde die Leistung des A8 doch wieder beachtlich….

[spoiler]Links aus dem UM2+, rechts aus dem AnetA8[/spoiler]

Was sagt mir das? –> Beschäftige dich viel mehr mit den vielen Cura-Profiloptionen….

Nochmals danke an Gerhard (Altesel) für die vielen Inspirationen 😀 !


Vllt gefällt es ja.