Märklin CS3 Ständer

Ständer aus dem 3D-Drucker für Märklin Central Station 3 – CS3

Die Märklin Central Station 3 – CS3 (#60216, #60226) ist eine sehr umfänglich aufgebaute Multi-Protokoll-Digital-Zentrale für die Modellbahn. Ich nutze die Zentrale überwiegend zur Programmierung von Lokomotiven mit mfX-Decoder.

Was mich schon immer gestört hat: Die CS3 liegt relativ flach auf dem Arbeitstisch, damit ist das Display bei der Konfiguration nur schwer zu erkennen.

Was ist die Abhilfe? Ein Ständer aus dem 3D-Drucker, der die CS3 ca. 35° schräg stellt, der die CS3 gut stabilisiert, die Kabel führen kann und der bei Bedarf auf dem Tisch mit Schrauben fixierbar ist.

Der Ständer wird in zwei getrennten Druckvorgängen gedruckt, 1)Kabelführung und 2) Ständer.
Schicht 0,2mm, Druckgeschwindigkeit 40mm/s, Support hängt von der gewünschten Qualität ab
Kabelführung mit einem Infill von 40%, Ständer mit einem Infill von 8%
Hier muss jeder selbst testen. Ich hatte etwas zu viel Geschwindigkeit (60mm/s) und keinen Support gewählt, deshalb ist mein Prototyp2 sehr rau, manchmal ungenau, für mich reicht das aber. Ich brauche ja nur einen CS3-Ständer.

Druckfiles zum ausprobieren …. viel Erfolg dabei:

CS3-Staender (43 Downloads)
CS3-Staender-Kabelhalter (67 Downloads)

oder als mehrteilige Version
Stütze Links, Stütze Rechts, Verbinder mit Dübel (Bohrung ca.3mm), Kabelhalter.
Dübel müssen dann geklebt werden, der Druck kann liegend erfolgen, so dass die Qualität der „Schrägen“ besser wird. (Diese Überarbeitung habe ich noch nicht selbst gedruckt, ich habe ja jetzt einen Ständer).

CS3-Ständer – Stütze Links (32 Downloads)
CS3-Ständer – Stütze Rechts (25 Downloads)
CS3-Ständer – Verbinder (22 Downloads)
CS3-Staender-Kabelhalter (67 Downloads)

Info über die CS3 #60216 plus, von der Website vom Hersteller Märklin:

Digital-Multiprotokoll-Steuergerät (mfx, mfx+, DCC, Motorola).
Hochauflösender, moderner Farb-Touchscreen.
Integriertes, zentrales Gleisbildstellpult.
Gehäuse mit zentraler Stopp-Taste und 2 Drehregler in robuster Industriequalität.
Bis zu 32 schaltbare Lokfunktionen.
2 eingebaute Lokkartenleser.
Integrierter Lautsprecher.
Eingebauter SD-Kartenslot.
Integrierter leistungsfähiger Booster.
5,0 A max. Ausgangsleistung bei Verwendung von Schaltnetz 60101/L51095 (empfohlen für Spur 1 bzw. LGB).
Bis zu 320 Motorola und 2048 DCC-Magnetartikel schaltbar.
Fahrstraßensteuerung (inkl. Pendelzugsteuerung).
2 USB-Hosts für z.B. Maus, Tastatur, USB-Stick etc. und 1 USB-Ladebuchse.
Direkter Anschluß für 2 Mobile Stations und ein Bus-Erweiterungsgerät.
Integrierter s88-Anschluß.
Anschlüsse für z.B. Netzwerk, externe Lautsprecher, Märklin-Bus.
Erweiterungen anschließbar mittels Märklin-Bus.
Mehrgerätefähig mit Central Station 3 plus
Abmessungen 320 x 195 x 80 mm.